Monika Brand #BTHVN2020MLHM

Titel:

„Ohne Titel“ | Marmor | 58 x 13 x 13 cm | 2017

Über das Kunstwerk:

„Sehende“ Hände:

Der Gestaltungsprozess braucht neben Hammer und Meißel, Winkelschleifer und Schleifpapier auch „sehende“ Hände, die Linien, Flächen und Oberflächen ertasten. Das geht nicht mit Handschuhen!

„Hörender“ Körper:

Beethoven komponierte bei zunehmender Taubheit. Er empfand Musik mit dem ganzen Körper, wie man es in der Ausstellung der Bundeskunsthalle in Bonn eindrücklich nachempfinden konnte.

Der Marmor der Skulptur stammt von der griechischen Insel Tinos, der zweiten Heimat der Künstlerin.

Vita:

geb. 1950 in Berlin

        1970 – 73 Hochbaustudium in Essen

        1973 – 78 Lehramtsstudium in Bochum

        1980 – 2012 Lehrerin an der Karl-Ziegler-Schule in Mülheim

        seit 2012 Leben in Mülheim und Tinos (Griechenland)

Kontakt:

Die Skulptur wurde am 10. Juni 2020 zum Kunstwerk des Tages gewählt.

Veröffentlicht von

artnews

KuMuMü = Kulturmuseum Mülheim GadR = Galerie an der Ruhr ALIV = Alexander Ivo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.