Beate Fortmann #BTHVN2020MLHM

Titel:

„Beethoven SCHÖNER – BUNTER“
Gouachefarben auf Metall | 100 x 100 cm

Stichworte zum Kunstwerk:

Eine farbenfrohe Hommage an den großen Komponisten.

Vita:

Beate Fortmann, Mülheim an der Ruhr

– Architekturstudium

– Auseinandersetzung mit verschiedenen kunsthandwerklichen Techniken wie Ton, Mosaik, Tadelakt- Kurstätigkeit im Bereich Mosaik im eigenen  Atelier sowie im Franz Sales Haus in Essen mit Menschen mit geistiger Behinderung

Motivation:

Die Teilnahme an der Ausstellung SCHÖNER! in der RUHR GALLERY MÜLHEIM entspringt einem Spontanbesuch in der Galerie.

Kontakt:

Die gezeigte Arbeit wurde am 1. April 2020 zum Kunstwerk des Tages gewählt.

Veröffentlicht von

artnews

KuMuMü = Kulturmuseum Mülheim GadR = Galerie an der Ruhr ALIV = Alexander Ivo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.